Neue Corona Regeln in der Geschäftsstelle

Aufgrund der erneut stark steigenden Corona-Infektionszahlen verstärkt der Deutsche Motoryachtverband seine Sicherheitsvorkehrungen in der Geschäftsstelle. Persönliche Anträge können ab sofort nur an der Eingangstür entgegengenommen werden. Der DMYV bittet um Verständnis, dass bis auf Weiteres Kunden kein Eintritt in die Geschäftsräume gewährt wird. Anfragen und Anträge werden von den Mitarbeiter/innen des DMYV weiterhin unter diesen Voraussetzungen auch persönlich entgegen genommen und umgehend bearbeitet. Es wird darum gebeten, bei persönlicher Abgabe, die Antragsformulare, soweit möglich, bereits ausgefüllt mitzubringen.

Die Präsenzveranstaltungen des DMYV werden in den kommenden Wochen nach Möglichkeit reduziert und in Videokonferenzen abgehalten. Teilnehmer/innen von Sitzungen und Seminaren, die die Geschäftsstelle dennoch besuchen, müssen bei Eintritt in die Räumlichkeiten unmittelbar einen Antigen-Schnelltest durchführen. Alle hauptamtlichen Mitarbeiter/innen werden zu ihrem Schutz und zum Schutz der außerbetrieblichen Teilnehmer/innen ebenfalls zwei Mal wöchentlich auf das Coronavirus getestet.

In den Räumen der Geschäftsstelle gelten für alle die Maskenpflicht, sobald der Sitz-/Arbeitsplatz verlassen wird, sowie die bekannten Abstands- und Hygienevorschriften.