Motorbootrennen Berlin-Grünau abgesagt

Der ADAC Berlin-Brandenburg hat in Abstimmung mit dem DMYV und dem zuständigen Sportamt Köpenick nach gründlicher Abwägung entschieden, das 27. Int. ADAC/DMYV Motorbootrennen in Berlin-Grünau, aufgrund der unsicheren Entwicklung der Pandemiefolgen, nicht durchzuführen. Die beiden Verbände bedauern die Absage, sie war jedoch aufgrund der unklaren Planungslage unvermeidbar.

Aufgrund der nach wie vor unklaren Teilnehmerzahlen und starken Einschränkungen durch die Corona-Schutzverordnungen wäre der administrative und finanzielle Aufwand nicht im Verhältnis zu der sportlich eingeschränkten Veranstaltung ganz ohne Publikum gestanden.

Die Planung für eine erfolgreiche Durchführung in der Saison 2022 werden aber bald beginnen.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein