DMYV Qualitätssiegel für Sportboothäfen

Das vom BMVI anerkannte Gütesiegel steht für Qualität und hervorragende Infrastruktur bei Sportboothäfen

Wenn jetzt mitten in der Saison die Törns in Deutschland geplant und Touren ausgearbeitet werden, müssen sich Skipper häufig blind darauf verlassen, dass eine Marina auf der Route auch den gewünschten Ansprüchen genügt. Mit dem „Qualitätssiegel maritim“ hat der Deutsche Motoryachtverband genau dafür ein dauerhaftes, transparentes und aussagekräftiges Gütesiegel für ausgezeichnete Sportboothäfen etabliert, das den Sportbootfahrer/innen seit Jahren eine bessere Orientierung gibt.

Hier geht's zur ausführlichen Infobroschüre

Hier geht's zum Bewerbungsformular für Sportboothäfen

Vergleichbar mit der Klassifizierung von Hotels oder Kurorten bietet das „Qualitätssiegel maritim“ den Fahrtensportlerinnen und Fahrtensportlern bereits bei der Törnplanung die Sicherheit, eine erstklassige Ausstattung sowie saubere und funktionierende Infrastruktur vorfinden. Zu den Kriterien, die erfüllt sein müssen, um das Gütesiegel zu tragen, gehört eine Grundausstattung wie Strom- und Wasserversorgung am Steg, Erst-Hilfe Ausrüstung, Sicherheitsequipment, Sanitäranlagen oder Trailer-Stellplätze.

Darüber hinaus bieten viele der ausgezeichneten Marinas zusätzlichen Service und Komfort wie Gastronomie, Tankmöglichkeiten, Werkstätten, W-LAN oder Bootswaschplätze. Das „Qualitätssiegel maritim“ ist sogar vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) anerkannt und wird im Praxisleifaden „Wassertourismus in Deutschland“ offiziell als Informationssystem mit Qualitätsversprechen aufgeführt. Darin bekräftigt auch das BMVI: „Das Siegel soll über den Internetauftritt den Fahrtensportlern bereits bei der Törnplanung die Möglichkeit bieten, das persönlich gewünschte Komfortlevel auszuloten.“

Das „Qualitätssiegel maritim“ steht nicht nur Vereinshäfen, sondern auch gewerblichen Marinas offen und kann in diesem Jahr neu beantragt werden. Alle Sportbootvereine und Häfen, die Interesse an diesem aussagekräftigen Gütesiegel haben, können das Gütesiegel beantragen. Die Formulare für die Beantragung des Qualitätssiegels sowie die Verlängerung stehen demnächst hier auf der Webseite.

>>Alle Qualitätshäfen finden Sie im Törn-Atlas des Deutschen Motoryachtverbandes<<

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein