Boot und Fun Berlin

Der Simulator gehörte bei jungen Messebesucher*innen zu den Highlights. Foto: Messe Boot & Fun

Boot & Fun Berlin

Martin Ecknig, CEO, Messe Berlin und Frank Dettmering. Foto: Messe Boot & Fun

Boot & Fun – Der Messe-Heimathafen in der Hauptstadt

Bei der diesjährigen Messe Boot & Fun, die vom 24. bis zum 27. November in Berlin stattfand, präsentierte der Deutsche Motoryachtverband in Halle 25 erstmals seinen neuen Messestand, den DMYV-Heimathafen, dem Hauptstadtpublikum. 

Mit der beliebten Galanacht der Boote begann auch in diesem Jahr wieder die Messe Boot&Fun in Berlin. Der Deutsche Motoryachtverband nutzte den festlichen Rahmen des Galaabends und eröffnete den DMYV-Heimathafen mit seinem Standempfang am Mittwochabend, zu dem zahlreiche Besucher*innen erschienen.

Sehr viele Skipper der Berliner und Brandenburger Mitgliedsvereine folgten dem Ruf und kamen zur großen Eröffnungsgala an den Stand. DMYV-Präsident Frank Dettmering begrüßte das Publikum und konnte, gemeinsam mit Winfried Röcker, noch eine besondere Ehrung vornehmen.
Karin Peisker-Wichert, die sich als ehemalige LV-Präsidentin, Prüferin, PA-Leiterin und Inhaberin einer Ausbildungsstätte über vier Jahrzehnte um den Motorbootsport verdient gemacht hat, erhielt die höchste Auszeichnung des Verbandes, die Verdienstnadel Gold mit Kranz.

Während des Galaabends aber auch der folgenden Messetage war viel Begeisterung der Messebesucher*innen für den frischen und zeitgemäßen Auftritt des Verbandes mit dem neuen Stand zu spüren.

Auch in den zahlreichen Fachgesprächen, Anfragen und Fahrten mit dem Rennboot-Simulator spiegelte sich diese positive Resonanz wider. Letzterer war auch unter den Berliner Schüler*innen ein besonderes Highlight, die in diesem Jahr wieder auf Einladung der Messe, an zwei Tagen unter dem Motto „Trau Dich“  die Hallen erkundeten.

Das Wassersportrevier Berlin bleibt auch nach der Coronazeit für den Deutschen Motoryachtverband ein wichtiges und erfolgreiches Messepflaster und so wird auch im kommenden Jahr das DMYV-Vereinsheim auf der Messe alle Besucher*innen willkommen heißen.