Am Halbendorfer See ging am 8. Oktober die Motorboot Rennsaison 2022 zu Ende

Rennsportsaison 2022 erfolgreich beendet

Mit den Rennen in Berlin-Grünau, Rendsburg und am Halbendorfer See ging die erste Post-Corona Rennsportsaison spektakulär zu Ende. Im Anschluss an das Saisonfinale in Halbendorf wurden die Deutschen Meister der Klassen F4, F5, GT-15 du GT-30 im Rahmen einer kleinen Meisterfeier geehrt.

Der Deutsche Motoryachtverband gratuliert allen Meistern zu ihrem Titel und freut sich, eine sportlich wie organisatorisch positive Bilanz der Rennsportsaison 2022 zu ziehen. Nach langem Stillstand konnten wieder einige traditionsreiche Motorbootrennen in diesem Jahr stattfinden und das Referat Leistungssport blickt optimistisch auf den Re-Start im kommenden Jahr.

Zu den Endergebnissen der Deutschen Meisterschaften