Der Binnenfahrtenführer des DMYV

Für den Wasserwanderer, der Deutschlands Binnengewässer befährt, gibt der Deutsche Motoyachtverband (DMYV) bereits seit über 20 Jahren den Führer für den Binnenfahrtensport heraus. Der BIFF, wie der Binnenfahrtenführer häufig von Wassersportlern genannt wird, ist im Juni dieses Jahres in der 15. Auflage erschienen.

Über 3.000 Liegemöglichkeiten warten auf Sie

Von den über 3.000 Liegemöglichkeiten in der Bundesrepublik Deutschland sind alle diejenigen im BIFF aufgeführt, die für Sie als Freizeitskipper von Interesse sind. In diesem Angebot längs der Wasserstraßen ist eine Fülle von Hinweisen enthalten, wie z. B.:

  • Gastliegeplätze mit den Einzelheiten, wie Wasser- und Stromanschluss
  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • Tankstellen und Reparaturmöglichkeiten
  • und Kran- und Slipanlagen


Häfen mit geprüfter Qualität einfach erkennen mit Hilfe des „Qualitätssiegels – maritim"

Das „Qualitätssiegel – maritim" ist ein modernes Gütesiegel und informiert Sie im BIFF in Form eines Piktogramms darüber, welche Häfen nachweislich gewisse Mindeststandards erfüllen. Bereits bei der Törnplanung haben Sie so die Möglichkeit, das persönlich gewünschte Hafenangebot auszuloten. 

Der Binnenfahrtenführer – mehr als nur ein Hafen- und Marinaführer

Neben Liegemöglichkeiten finden Sie viele weitere Informationen im Binnenfahrtenführer, die für Sie während Ihres Törns von Belang sein können, wie z. B.:

  • Hafeneinfahrten und Einmündungen anderer Gewässer
  • Schleusen
  • Strecken, auf denen Wasserski- und Jetskifahren erlaubt ist
  • Naturschutzgebiete
  • und touristische Hinweise


Hinzu kommen wichtige Angaben, wie die Wassertiefe und Durchfahrtshöhen bei festen Brücken. Auf Geschwindigkeitsbeschränkungen und örtliche Befahrensverbote wird ebenso hingewiesen, wie auf schwierige Passagen oder Besonderheiten in Häfen. 

Deutschlands Binnengewässer kompakt im Spiralbuchformat entdecken

Der Platz an Bord eines Bootes ist bekanntlich begrenzt. Daher ist der Führer für den Binnenfahrtensport kompakt als Spiralbuch Teil I (Rhein, Rhein-Nebenflüsse, Rhein-Donau-Gebiet) und Teil II (West- und Nordwestdeutsche Wasserstraßen, Elbstromgebiet, Wesergebiet, Ostdeutsche Wasserstraßen) erhältlich.

Jetzt online bestellen

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop