SeeStadtFest in Bremerhaven 2017

Mit 35 Booten war der LMN zu Gast auf dem SeeStadtFest in Bremerhaven.

Die Skipper konnten ihre Boote wieder im alten Hafen der Stadt Bremerhaven, direkt zwischen dem Mediterraneo und dem Columbus Shopping Center, festmachen. Bei der Anfahrt wehte für viele Binnenländer ein extrem starker Wind und es herrschte hoher Wellengang auf der Unterweser, unmittelbar vor der Schleuse „Neuer Hafen“ - eine neue Erfahrung, die tapfer und ohne Schaden durchfahren wurde. 

Am nächsten Morgen, nachdem die beiden historischen Klappbrücken für den Konvoi geöffnet wurden, konnten  die Skipper in den Zielhafen einfahren und festmachen. Jetzt war alles wieder vergessen und nur noch Gesprächsstoff. Das Fest  war  wieder extrem gut besucht, und die Aktivitäten einiger Künstler konnten direkt vom Achterdeck der Boote betrachtet werden. Nicht nur die vielen Verkaufsstände und Schausteller, sondern auch  die großen Segler und Dampfschiffe umrahmten das SeeStadtFest  auf eine ganz besondere Weise.

Wer nach einigen Tagen Hafenfest etwas anderes sehen wollte, konnte in anderer Richtung gehen. Dort pulsierte das Stadtfest mit dem „Street Food Festival“ und vielen weiteren Highlights wie Oldtimer, Lastenräder und Kinderflohmarkt, was sich gemeinsam mit dem Hafenfest zu dem „SeeStadtFest Bremerhaven“ entwickelt hat.

Ein besonderer Höhepunkt des Festes war ein gemeinsames Abendessen aller  Teilnehmer des LMN im Restaurant „Schiffergilde“, mit Blick auf die Boote des Verbandes. Hier wurden die Leiter und Mitorganisatoren der verschiedenen Konvois des Verbandes mit einer Ehrennadel des DMYV ausgezeichnet, und zwar:  Karl-Heinz Seele aus Minden als Anführer der  verschiedenen Konvois des LMN,  Fritz Kühl und Horst-Dieter Hoffmann aus Wilhelmshaven für die Führung der Wattenmeer-fahrten sowie Johannes Borowski aus Oldenburg für die Mitorganisation bei den Aktivitäten des LMN in Oldenburg.

Der LMN freut sich darauf, auch im nächsten Jahr wieder Gast auf diesem Fest sein zu dürfen und möchte sich an dieser Stelle bei der Stadt Bremerhaven und ihrer touristischen Abteilung, „Erlebnis Bremerhaven“  im Namen der Skipper ganz herzlich bedanken.

Quelle: Landesverband Motorbootsport Niedersachsen

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein