MIZU-Rennboot Cup am Bodensee

Jugendliche können sich bewerben!

Die spritzigen Dreikantfeilen der GT 15 Klasse bieten sportliches Rennbootfeeling und Fahrspaß mit sicheren Fahreigenschaften (Foto: Sven Sieveke /Archiv DMYV).

Mit dem MIZU-Cup plant der Hilzinger Motorentuner und Vertreter für die sportlichen Cobrey-Yachten MIZU zusammen mit dem Motoryachtverband  Schleswig-Holstein und mit Unterstützung des  Fördervereins Jugend- und Leistungssport im  DMYV und der Messe Interboot eine Jugend-Motorbootsport-Rennserie auf dem Bodensee im Rahmen der Interboot.

Der Kurs soll dabei publikumswirksam vor dem Friedrichshafener Hafen ausgelegt werden. Die Teilnehmer werden in drei Bootsklassen im Match-Race nach dem Prinzip „Best of 5“ in Ausscheidungsrennen am zweiten Interboot Wochenende am 30. September und 1. Oktober gegeneinander fahren. Gestartet wird in den Rennbooten der Formel 4 Klasse, mit 60 PS Außenbord-Motoren, Cup-Booten mit 40 PS Außenbordern und in der GT 15 Jugendbootklasse mit 15 PS Außenbordern starten.

Jugendliche von 14 bis 16 Jahren, die Interesse haben, beim Motorbootrennsport reinzuschnuppern, können hier völlig unverbindlich und kostenlos einen Trainingstag mit den erfahrenen Ausbildern des Deutschen Motoryachtverbands absolvieren und sogar beim Rennen in der Klasse der GT 15 Boot starten. Die spritzigen Boote bieten jede Menge Fahrspaß, rasanten Motorboot-Rennsport, sind auch für Anfänger schnell und einfach zu beherrschen und bieten ein hohes Maß an fahrerischer Sicherheit.

Für das Rennen stehen maximal vier Startplätze zur Verfügung, für das Training maximal zwölf Trainingsplätze. Sollten mehr als vier Jugendliche am Training teilnehmen, werden am Ende des Trainings kurze Ausscheidungsrennen um die Startplätze gefahren.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein gültiger Personalausweis und eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Interessenten können unter http://mizu-marine.de/race das entsprechende Formular downloaden oder sich telefonisch unter  +49 (0) 7731 90 67 0 bei der Firma MIZU in Hilzingen anmelden.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein