HELM veranstaltet Wettkampfrichterseminar

Schulung geht nach neuem Fortbildungskonzept der DMYV-Jugend.

Mitte September veranstaltete der Hessische Landesverband Motorbootsport (HELM) das erste Seminar für Wettkampfrichter (WKR) nach dem neuen Fortbildungskonzept der DMYV-Jugend.

Ziel der WKR-Seminare ist es, stets qualifizierte Wettkampfrichter im Verband zu haben, die bei Club-,   Landes- und Deutschen Meisterschaften eingesetzt werden können. Entsprechend wurden die Teilnehmer über die Neuerungen in der derzeit gültigen DMYV-Ausschreibung für den Motorbootslalom und die Fehlererkennung bei den Fahrern geschult. Im Fokus standen weiterhin das Profil eines Wettkampfrichters, dessen Aufgabenspektrum und Verhaltensregeln.

Karl Heinz Menges, HELM-Geschäftsführer und 2. Vizepräsident, präsentierte den zehn Teilnehmern vom Motorbootclub Delphin Klein-Auheim und vom Hanauer Boots Club, an Hand von Bildern und Videoclips Beispiele aus der Praxis. Er betonte in seinen Ausführungen aber auch, dass trotz aller notwendigen Regelungen die oberste Prämisse für alle Wettkampfrichter sein müsse: Wir haben es mit Kindern und Jugendlichen zu tun und diesen muss der Wettkampf immer noch Spaß machen!

Quelle: Hessischer Landesverband Motorbootsport

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein