Erster internationaler Bootsfrühschoppen auf der "boot und fun" Berlin

Auf der Wassersportmesse "boot und Fun" in Berlin wurde zum Thema Führerscheinreform und Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung ein Bootsfrühshoppen veranstaltet. Dieser Frühschoppen sollte an die legendäre Diskussionsrunde von renommierten Journalisten im WDR anknüpfen und wurde auf die Boot- und Wassersportbranche übertragen.

Es diskutierten:
Prof. Klaus-Dieter Scheurle, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Rolf Bähr, Präsident Deutscher Segler-Verband
Winfried Röcker, Präsident Deutscher Motoryacht-Verband
Dr. Steffen Häbich, Leiter der ADAC-Sportschifffahrt
Torsten Moench, Chefredakteur boote-Magazin
Stefan Gerhard, Chefredakteur Bootshandel-Magazin
Thorsten Höge, Chefredakteuer Segeln
Max Hiller, Geschäftsführer Wirtschaftsverband Wassersport

Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist unter folgenden Links zu sehen:

www.aqua-tv.de/eventberichte/Erster_internationaler_Bootsfruehschoppen-705.html

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein