Ein- und Auswintern

Wenn sich die Saison dem Ende neigt, hat der Eigner eines Motorbootes alle Hände voll zu tun. Die Zeit vor der Winterpause sollte gut vorbereitet und genutzt werden, um das Boot und auch die Ausrüstung richtig einzuwintern sowie Pflege und Reparaturarbeiten durchzuführen.

Obwohl der Frühling meist sehnsüchtig erwartet wird, scheint er viele Skipper immer wieder zu überrumpeln. Alles soll möglichst schnell gehen und das Boot am besten jetzt, statt später zu Wasser gelassen werden. Doch auch hier gilt es einige wichtige Dinge zu beachten.

Als kleine Hilfestellung hat der Deutsche Motoryachtverband e.V. viele hilfreiche Ratschläge rund ums Ein- und Auswintern für die Skipper zusammengestellt. Die Informationen werden in Kürze in Form einer Broschüre und ab sofort auf der Webseite des DMYV, www.dmyv.de, abzurufen sein.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein