Nachwuchs zeigt fahrerisches Können

DM in Berlin-Wannsee war Höhepunkt der Wassersport-Saison.

Am 23. und 24. September 2017 trafen sich die besten drei Starter pro Klasse aus 12 Landesverbänden auf der Insel Schwanenwerder in Berlin zur 37. Deutschen Meisterschaft im Motorbootslalom. Insgesamt 157 Starter zwischen 6 und 27 Jahren kämpften in je drei Läufen auf 2 Parcours um den Titel in den Klassen ME bis M7.

Schon in den ersten Läufen am Samstag zeigte sich schnell, wie ernst die Teilnehmer den Höhepunkt der Wassersport-Saison nahmen. Vom Start weg fuhren die Sportler ihre Läufe hochkonzentriert, um Fehler zu vermeiden und sich eine gute Ausgangslage für die jeweiligen Finalläufe am Sonntag zu gewährleisten. Dies war auch notwendig, denn nach Ablauf aller Läufe lagen manchmal zehntel oder sogar nur hundertstel Sekunden zwischen einer guten und einer noch besseren Platzierung.

Doch trotz höchster Konzentration während der Rennen herrschte während des gesamten Wochenendes eine ausgelassene Wettkampfstimmung bei Fahrern, Verantwortlichen und auch den mitgereisten Zuschauern.

Am Sonntag begrüßte DMYV-Präsident Winfried Röcker zahlreiche Vertreter der Landesverbände und der Vereine sowie Ehrengäste wie Barbara Würschmidt von der Messe Berlin und Stephan Standfuß, neuer Sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, zum VIP-Empfang. In seiner Ansprache betonte Röcker die besondere Bedeutung der Jugendarbeit für den DMYV.

Den Abschluss des spannenden Wochenendes bildete die Siegerehrung, bei der nicht nur die sportlichen Leistungen aller Teilnehmer geehrt, sondern auch die anstrengende Arbeit der zahlreichen ehrenamtlichen Helfer gewürdigt wurde.

 Ergebnisse Einzel:

Klasse ME  M1 M2 M3 M4 M5 M6 M7 
         
Platz 1 Rhys Schwab   Zoe Chenoa SimonJulien Pantel  Luca Sommerfeld Felix Kalinowski  Caj Schlörike
 
Fabian Böhringer Robert Simon
         
Platz 2 Christopher Müller  Sam Luis Allendörfer  Tanja Müller Aaron Mayer  Tjade Enskonatus Jakob Simon Felix Umlauf Benedikt Brosig
         
Platz 3 Luna Baier Julienne Simon Dean Greif Leon Sommerfeld Leon Dießner Florian Colbatzky Lukas Uster Lisa Andreß
 

Mannschaftswertung:

1. Platz Hessen        
2. Platz Berlin
3. Platz Brandenburg

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein