Anfahren beim Yachtclub Hebewerk Henrichenburg


Der Yachtclub Hebewerk Henrichenburg startete am 21. April in die Wassersportliche Saison 2007 mit dem traditionellem "Anfahren".
Zu Beginn des Festtages wurden am Flaggenmast (er steht genau am Schnittpunkt des Rhein-Herne- Kanals, km 45,5, mit dem Dortmund-Ems-Kanal bei km 15,5) die Flaggen gehißt. Danach ging es mit den Booten der Vereinsmitglieder in die Schleuse Waltrop-Henrichenburg um nach der Hebung um 13.5 m  nach Dortmund zu fahren. Das herrliche Wetter versüßte allen Teilnehmern den Tag.
Nach der Rückkehr in den Heimathafen wurde im Clubhaus des YCHH  ein weiterer Höhepunkte des Tages, mit einem sehr gutem Büffet und
kühlen Getränken, erreicht.
Das Gegenstück des "Anfahren" das "Abfahren" findet am 06. Oktober statt.
Wer mitmachen möchte kann bis dahin einen noch freien Liegeplatz in unserem Hafen belegen.
Näheres unter www.YCHH-Henrichenburg.de

 

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein