Appell zum Erhalt der Freizeitwasserstraßen

Die wichtigsten deutschen Spitzenverbände für Wassersport und Touristik, darunter auch der Deutsche Motoryachtverband, haben einen gemeinsamen offenen Appell an die Mitglieder des Bundestags verfasst. Darin fordern sie den Erhalt und die dringend notwendige Sanierung der Infrastruktur deutscher Freizeitwasserstraßen. Die Verbände verweisen darin auf die Versprechen des „Wassertourismuskonzept“ des BMVI, deren Umsetzung bisher nicht erkennbar ist.   
Die Verbände rufen die Abgeordneten zur Unterstützung der Finanzierung der Nebenwasserstraßen spätestens mit dem Bundeshaushalt 2020 auf. Darüber hinaus schlagen sie ein Sonderinvestitionsprogramm für das Jahr 2019 vor, womit die dringlichsten Investitionsmaßnahmen an maroden Schleusen, Wehren und Wasserstraßen in Angriff genommen werden sollen. Der DMYV und die anderen Verbände begründen ihre Forderungen mit dem enormen wirtschaftlichen und sozialen Wert des Wassersports und Wassertourismus in Deutschland. Den Brief mit den Forderungen können Sie hier nachlesen.  

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop

Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV e.V.

Der Förderverein unterstützt die deutsche Motorbootjugend und den Leistungssport. Ebenso tritt er für die Erhaltung der Sporthoheit des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) ein. Werden Sie jetzt Unterstützer!

Zum Förderverein