Länderinformation für Skipper - Irland

Thema

Nützliche Informationen

Demografische Daten (Bevölkerungszahl, Anzahl der Vereine/ Mitglieder/ Boote)

4 Mio. Einwohner; circa 60 Vereine; ca. 130.000 Bootsfahrer

Währung

Euro (€)

Notwendige Dokumente für die Ein-/Ausreise

EU-Bürger benötigen ein amtliches Ausweisdokument (Personal- oder Reisepass).

Erforderliche Bootsdokumente

Ein Eigentums- und Registrierungsnachweis ist mitzuführen. Der Internationale Bootsschein (IBS) vom Deutschen Motoryachtverband wird als Registriernachweis anerkannt. Ferner wird ein Umsatzsteuerzahlungsnachweis von Bootsbesitzern innerhalb der Europäischen Union für alle Boote verlangt, die nach dem 1. Januar 1985 in Betrieb genommen wurden.

Versicherung

Eine Versicherung ist in Irland nicht vorgeschrieben. Eine Wassersporthaftlichtversicherung wird jedoch empfohlen.

Führerschein- und Funkvorschriften

Führerschein:

Es besteht keine Führerscheinpflicht.

Funk:

Keine Angaben

Nachrichten für Seefahrer (NfS) bzw. die Binnenschifffahrt (NfB)

Können online abgerufen werden unter:

www.dttas.ie/maritime/maritimesafetydirectorate/marinenotices/marine-notices#overlay-context=maritime

Militärische Übungsplätze

Militärübungen werden in den Nachrichten für Seefahrer (s. Link) frühzeitig angekündigt.

Großbaustellen

Keine Angaben

Windparks

Auf der Arklow Bank ist ein Windpark.

Brücken

Keine Angaben

Umwelt- und Gewässerschutz

Keine Angaben

Flaggenregeln

Keine Angaben

Wettervorhersage

Informationen könnten online abgerufen werden: www.met.ie

Häfen

Regeln:

Es wird gebeten, auf andere Hafengäste Rücksicht zu nehmen.

Ansonsten gilt die jeweilige lokale Hafenordnung.

Geschwindigkeit

Keine Angaben

Ausrüstung (Radar, etc.)

Es wird keine bestimmt Ausrüstung vorgeschrieben.

Ankerbojen für Boote

Keine Angaben

Ankerpunkte

Keine Beschränkungen.

Antifouling

Nein.

Kraftstoffverfügbarkeit

In den meisten Marinas verfügbar.

Erdgasverfügbarkeit

In den meisten Marinas verfügbar.

Pumpstationen für Benzin und Öl-Wasser

In den meisten Marinas verfügbar.

Öffentlicher Verkehr

Eingeschränkt, abhängig von der Lage des jeweiligen Ortes.

Ladenöffnungszeiten

Variiert in abhängig des Ortes.

Hinweise zum Trailern

Keine Angaben

Sicherheit

Keine Angaben

Besondere Bestimmungen

Keine Angaben

Praktische Ratschläge

Keine Angaben

Wichtige Telefonnummern, Funkkanäle, Webseiten und nützliche Links

Keine Angaben

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular