Herzlich Willkommen auf den Seiten der Deutschen Motorbootjugend des DMYV

Sie sind hier: Lizenzen  
 LIZENZEN
B1 Strecken
Fragebogen
Fragebogen MS11 Lizenz

LIZENZEN

Kenntnisse

Notwendige Kenntnisse für die Erlangung der Lizenzen
An dieser Stelle wollen wir den Ausbildern und Prüfenden vor Ort - nicht zuletzt aber auch den Lernenden eine Hilfe geben, welchen Stoffumfang sie beherrschen müssen, um die "ausreichenden Leistungen" für die einzelnen Lizenzprüfungen nachzuweisen.

Die AE Lizenz ist für Kinder von 7 bis zur Vollendung des 11. Lebensjahres und ist unsere Einsteigerlizenz. Diese wird gelegentlich auf Messen angeboten. Hierbei erhalten die Kinder einen ersten Einblick über unsere Sportart.
Mit der AE Lizenz kann man nicht an Meisterschaften teilnehmen.

Die Lizenz A kann ab 6 Jahren Jahren erworben werden und hat Gültigkeit bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.

Die Lizenz B kann ab zwölf Jahren erworben werden und hat Gültigkeit bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

Die C-Lizenz besteht aus der die Prüfung der A Lizenz und B-Lizenz.
Die C Lizenz wird duch den Nachweis der bestandenen A und B-Lizenz sowie den Nachweis des Führerschein oder den Nachweis der B1 Lizenz ab 18 Jahren ausgestellt.

Diese Lizenzen sind erforderlich zur Teilnahme einer Meisterschaft im Motorbootslalom.

Die Lizenz B1 berechtigt Jugendliche ab 12 Jahren zum Führen eines Bootes mit max. 5 PS, auf dafür freigegebenen Wasserstraßen . Für die Lizenz B1 ist die ausreichende Beantwortung eines der Fragebögen und das bestehen der praktischen Prüfung Vorbedingung.
Diese Lizenz ersetzt nicht die B-Lizenz.

Die Voraussetzung zum Erwerb einer Lizenz ist, dass der Jugendliche Mitglied in einem Verbandsverein des DMYV ist.
Die Lizenzgebühr beträgt 15,00 Euro pro Lizenz


Achtung: Ab 2005 dürfen Lizenzprüfungen nur noch von Trainer-C (motorisierter Wassersport) abgenommen werden.

Startseite


Beantragung von Lizenzen für die Jugendlichen

Vergabestelle für Jugendlizenzen

DMYV Deutscher Motoryachtverband e.V.
Frau Namyslo
Vinckeufer 12-14
D-47119 Duisburg
Tel: 02 03 / 8 09 58 13
Fax: 02 03 / 8 09 58 58
EMail: mailto:info@dmyv.de

Jeder Landesverband sollte einen - kann aber mehrere - Prüfer für die Lizenzen bei der Vergabestelle für Lizenzen mit dem Formblatt melden (Formblatt ausfüllen und ausdrucken). Voraussetzung ist, das der Prüfer im Besitz einer gültigen Lizenz "Trainer-C" des motorisierten Wassersports ist. Eine Kopie dieser Lizenz ist bei der Meldung mit einzureichen. Die Lizenzen werden ebenfalls bei der Vergabestelle mit vorgeschriebenem Formblatt beantragt. Die Rücksendung der Lizenzen erfolgt nie an Privatpersonen, sondern immer an den Prüfer bzw. Landesverband! Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel ca. 4 Wochen!
Bitte geben sie wenn möglich für Rückfragen eine Email-Adresse oder Telefonnummer an!


Beantragung mit Formblatt
Die Formblätter können bei der Geschäftsstelle des DMYV angefordert oder hier geladen werden.

Bitte Anträge gut leserlich und vollständig ausgefüllt zusammen mit einem Passbild und der Lizenzgebühr beim zuständigen Landesverband einreichen.
Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Passbilder in digitaler Form zu liefern.

Lizenzantrag [542 KB]