Wassersportfreunde Budenheim kaufen früheres Wasserwerk

Die Wassersportfreunde Budenheim haben ihren Hafenbereich im Budenheimer Altrhein. Die starken Schwankungen im Wasserstand verbunden mit Niedrigwasser insbesondere im Hochsommer und in der Herbstzeit machen oft ein Fahren für Boote mit größerem Tiefgang sehr schwierig wenn nicht gar unmöglich. Aus diesem Grund waren die Budenheimer absolut begeistert, als das alte Wasserwerk ganz in der Nähe des Hafens zum Verkauf angeboten wurde. Mit diesem Wasserwerk sind sie in der Lage, den Wasserstand bei sehr niedrigem Stand auszugleichen und ein Befahren des Altrheins zu ermöglichen.
Hätten wir heute den 1. April könnte ich ja meine Ausführungen noch etwas fortführen. Aber wir schreiben Mitte Januar und obwohl wir Mainzer in dieser Jahreszeit immer den Schalk im Nacken haben möchte ich Ihnen keine Geschichten darüber erzählen, dass wir mit unserem Wasserwerk den Altrhein fluten können.
Fakt ist, dass wir uns dieses ehemalige Wasserwerk gekauft haben. Allerdings ist das Innere entkernt, also ohne die frühere Pumpeneinrichtung. Das Gelände – ca. 4.000 m² – liegt etwa 500 m von unserem Vereinsgelände entfernt und ist absolut hochwasserfrei. Auf dem Gelände befindet sich ein großer, geräumter Maschinenraum mit ca. 160 m2 Fläche, der aber auch voll unterkellert ist und noch einmal 160 m² Lagerfläche bietet. Somit haben wir auf einem hochwasserfreien Gelände den idealen Lagerplatz zur Lagerung von notwendigen Geräten wie Traktor, Rasenmäher und Kompressor bzw. auch den ansonsten notwendigen Vereinseinrichtungen wie Sitzgarnituren, Zelten, Kühlschränken etc. gefunden. Selbst kleinere Boote oder auch Schlauchboote im Kellerbereich können ideal gelagert werden.
An die Gerätehalle ist noch eine Trafostation angebaut, die ausreichend Strom für die Versorgung der Hafenanlage zur Verfügung stellen kann. Der Strom wurde bis heute sehr aufwendig mittels 1 km langer Freileitung heran gefügt und konnte nur im begrenzten Umfang genutzt werden. Mit dieser Trafostation kann eine wesentlich bessere Versorgung gewährleistet werden.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular