Unterstützung tut Not; Yachtclub zeigt soziales Engagement

Wie in jedem Jahr, so auch in diesem, wurde kurz vor Jahresende, der Yacht-Club Otterstadt seiner selbstgewählten sozialen Verantwortung gerecht.

In Absprache mit dem Ortsbürgermeister von Otterstadt waren es, neben den beiden konfessionellen Kindergärten, der von Dr. Ingo Böhm betreute Kinder-Notarztwagen, der eine Spende erhielt. Mit dieser Einrichtung kann den Kleinsten und Schwächsten unserer Gesellschaft schnell und fachspezifisch geholfen werden. Jeder kann sich vorstellen, dass gerade bei Kindern im Ernstfall, ohne eine umfassende Ausbildung, schnellstmöglich eine Diagnose zu stellen recht schwierig ist

Genau wie bei den Kindergärten brauch auch der Kinder-Notarztwagen  immer Zuwendungen, da die zugewiesenen Gelder nicht die tatsächlichen Bedürfnisse abdecken.

In einem vom Ortsbürgermeister Paul Dötschel arrangierten Treffen, an dem die Vertreter der Kindergärten und Herr Dr. Böhm  sowie der 1.Vorsitzende Gerhard Fischer und der 2. Vorsitzende Rolf Zangmeister  teilnahmen, bedankte sich der Bürgermeister bei den Clubverantwortlichen des YCOA für ihre beispielgebende in die Zukunft gerichtete Investition, die Leistungen der Mitglieder in Sachen Umweltschutz und die vertrauensvolle Zusammenarbeit während des abgelaufenen Jahres. Die bedachten Organisationen bedankten sich aufrichtig und sicherten eine bedarfsgerechte Verwendung zu.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular