Umweltseminar 2008 in Koblenz

Der neue Eingang auf das Clubschiff des Segel- und Motorbootyachtclub ist durch den von Karl-Heinz Bertgen geschaffenen Türgriff ein schöner Blickfang geworden. Drinnen erwartete die Skipper von Rhein, Mosel und Lahn eine gemütliche Atmosphäre und ein relaxtes Team. Kleinere Probleme wurden sofort professionell gelöst und man konnte Dank der der guten Vorarbeit mit der Besucherzahl sehr zufrieden sein.
Landesumweltreferentin Anne Hochreuther eröffnete das Seminar mit einer Begrüßung  und gab dann das Wort an den 1. Vorsitzenden des Landesverbandes Motorbootsport Rheinland-Pfalz, der hier ein Heimspiel hatte und sich herzlichst beim Gastgeber Friedhelm Hercher und seiner Bordcrew für die gute Bewirtung und Unterstützung bedankte.
Von der Wasserschutzpolizei in Koblenz kam mit PHK Gerd Michler, dem man seine langjährige Erfahrung anmerkte, ein Referent der in gelöster Stimmung einen Vortrag von 20 Minuten halten wollte und noch einen weiteren Termin am Nachmittag hatte. Er hatte seinen Vortrag unter strafrechtlichen Aspekten zusammengestellt. In dezenter Weise zeigte er alle Bereiche der Gewässerverunreinigung auf, die einen Sportbootfahrer und Club betreffen können. Für viele Teilnehmer teilweise auch eine Auffrischung vergessenen Wissens, es ist halt manchmal wie mit dem Erste-Hilfe Kurs, den wir fast alle mal absolviert haben.
Lesen Sie bitte weiter...

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular