Sternfahrt Süd-West zu Pfingsten 2012 in Mannheim

Mit Erfolg fand am Pfingst-Wochenende die altbekannte Sternfahrt Süd-West statt. Der MCK Mannheim hatte als austragender Verein dazu eingeladen und über 40 Teilnehmer nahmen diese Einladung an. Als Partner fungierten der Deutsche Motoryachtverband e.V., der Landesverband Motorbootsport Baden-Württemberg und die Sportbootvereinigung im DMYV e.V.. Bei herrlichem Sonnenschein konnten die Fahrtensportler am angebotenen Programm, wie z.B. am Festabend mit Tanz und am Frühschoppen einschl. der Sternfahrt-Preisverleihung teilnehmen. Weiterhin konnte, vom Mannheimer Technoseum bereitgestellt, ein altes Polizeiboot von 1957 besichtigt, oder eine Fahrt mit dem DLRG-Einsatzschlauchboot über den Rhein unternommen werden.
Am Sonntagmorgen begrüßte zur Siegerehrung Herr Michael Martini vom MCK-Vorstand die Teilnehmer. Er bedankte sich bei den vielen Helfern und Sponsoren und übergab das Wort an den 2. Vizepräsidenten des Deutschen Motoryachtverbandes, Herrn Dr. Hans Partheimüller. In seiner Rede begrüßte er unter anderem die Wiederaufnahme der Sternfahrt Süd-West. Der DMYV wünsche sich, dass diese Sternfahrt auch in den nächsten Jahren fortgeführt wird. Ziel ist es, diese in einem 2-Jahresrhytmus in wechselnden Vereinshäfen aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg austragen zu lassen und im Tourenbootkalender zu etablieren. Die anschließende Siegerehrung wurde vom stellvertr. Vorsitzenden der Sportbootvereinigung, Herr Manfred Gäng moderiert. Die Sieger freuten sich über die von der Firma Auto+Boot gestifteten Glaspokale. (Siegerlisten untenstehend). Alle Teilnehmer erhielten eine hochwertige Teilnehmerplakette für ihr Boot.
Für das Jahr 2014 wird ein Verein für die Austragung der nächsten Sternfahrt Süd-West gesucht. Der Deutsche Motoryachtverband e.V. freut sich auf Ihre Anfrage und sichert schon jetzt seine Unterstützung zu.

Wertung Gleiter
1. Platz Dr. Rüdiger Trupp "Ticonderoga"
2. Platz Peter Kaufmann "Solvejg"
3. Platz Peter Sikanowicz "African Queen"

Wertung Verdränger
1. Platz Francois Meyer "Apoutsiak"
2. Platz Georg Richter/Claudia Tödte "Kalypso"
3. Platz Hans-Peter Krempel "Komet"

Wertung "ältestes Boot"
Karl-Heinz Noller "Lausbub 3"

Wertung "Club mit den meisten Teilnehmern"
MBC Karlsruhe

SBV-Wertung Gleiter
Peter Kaufmann "Solvejg"

SBV-Wertung Verdränger
Peter Hoffmann "Max"

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular