Skippertreffen Rhein-Neckar 31.03.2007

Dass ein virtuelles Internetforum keine anonyme und seelenlose Angelegenheit bleiben muss, bewiesen die Nutzer des Rhein-Boot Netz Forums bei ihrem zweiten Treffen nach Koblenz im Januar, diesmal am Oberrhein. Forumsmitglied Werner Reuters organisierte ein Treffen in der gemütlichen Clubgaststätte "Altrheinblick" (www.altrhein-blick.de) des Sportbootclubs, direkt am Lampertheimer Altrhein.
Es trafen sich über 20 bootssportbegeisterte Forumsmitglieder zum Gedankenaustausch. Beluga und Stromer reisten gar zur Saisoneröffnung mit dem Boot an.
Überraschungsgast des Abends war Trailerboot-Urgestein Paul W. Beblo, seit kurzem auch im Internet unterwegs.
Erlebte Geschichten, Diskussionen rund um unseren Sport, persönliches Kennenlernen, standen im Mittelpunkt der Veranstaltung.
Die musikalischen Bootsfahrer, "Alter Schwede" und "Stromer", griffen in die Saiten und heizten mit Jazz und Shantys die Stimmung richtig an. Es wurde gesungen und gelacht. Ein leckeres, gemeinsames Abendessen rundete die Veranstaltung ab.
Auf allgemeinen Wunsch wurde für die bootfahrende  Jugend eine Kinder- und Jugendecke im Forum angeregt und einige Stunden später bereits eingerichtet.
Allgemeines Fazit der Teilnehmer: ganz große Klasse. Eine Folgeveranstaltung ist geplant.
Zum Saisonende wollen sich viele zum Skippertreffen in Plobsheim am alten Rhein-Rhone-Kanal in der Nähe von Straßburg mit den Booten treffen. Eine zwanglose Veranstaltung bei der jeder Bootfahrer herzlich willkommen ist.
Das Rhein-Boot Netz (www.rbnetz.de) der Skipper im Südwesten, bietet Informationen über die Flüsse : Rhein, Neckar, Main, Mosel, Saar und Lahn.
Die Club-Seiten informieren über Verbände, Clubs, Schulen, Charter, Behörden, Firmen und maritime Homepages  im jeweiligen Revier. Auf den Tourenskipper-Seiten findet der Wassersportler Informationen über Handbücher, sowie Hinweise zum Befahren des entsprechenden Reviers. Außerdem sind im Rhein-Boot Netz Forum die Skipper im Südwesten zu einer lockeren Gemeinschaft von Gleichgesinnten zusammengeschlossen. Es werden Gedanken ausgetauscht und Hilfestellung geleistet. Technische Fragen werden genauso beantwortet, wie revierbezogene oder ganz allgemeine. Im Forum hat bestimmt jemand eine Antwort.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular