Schiff ahoi in Magdeburg!

Herzliche Einladung zur Pilgerreise nach Magdeburg! Im Rahmen des Kirchentags findet auf dem Weg - und in Magdeburg vom 25. bis 28. Mai 2017 ein großes Schiffstreffen in der berühmten Stadt an der Elbe statt. Kommen Sie mit dem eigenen Boot und genießen Sie ein Ereignis der besonderen Art, nicht nur wegen der vielen Veranstaltungen zu interessanten Themen in geschichtsträchtiger Umgebung, sondern auch weil Hin- und Rückreise selbst schon Erlebnischarakter haben.

 

 

„Liebe Skipper, 

im Namen des Deutschen Motoryachtverbands lade ich Sie alle ein, nach Sachsen-Anhalt ins  Ursprungsland der Reformation. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 500-jährigen Jubiläum des Anschlages der 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg, findet in Magdeburg im Rahmen des Kirchentages auf dem Weg ein Schiffstreffen mit attraktiven Veranstaltungen statt. Wie immer ist der Weg das Ziel. Ich lade alle Skipper herzlich ein, eine schöne Reise durch ein interessantes Revier, mit einer abwechslungsreichen Landschaft zum Ereignis des Jahres zu unternehmen. Wir sehen uns in Magdeburg! Mitglieder der DMYV-Vereine treffen sich am 28. Mai 2017um 19:00 Uhr im Restaurant „Daniels“, direkt am Hafen gelegen. Hierzu bitten wir um Anmeldung an die Geschäftsstelle des DMYV unter: bergmann@dmyv.de.

Winfried Röcker, Präsident des DMYV

Prozession:

Höhepunkt für alle Boote ist am Freitag, den 26. Mai die Schiffsprozession auf der Elbe; vorbei an der Hauptbühne am Petriförder. (Die Teilnahme ist freiwillig.) Alle Teilnehmer treffen sich zur Skipperbespre-chung am 26. Mai. um 10.00 Uhr im Pilgerhafen. Anschließend wird eine Generalprobe entlang der genau-en Prozessionsroute veranstaltet. Am Abend, um 21.30 Uhr findet dann auf der Elbe am Petriförder ein spektakuläres Theaterstück über Luther in Magdeburg statt. Den Abschluss dieses Stücks bildet um 22.30 Uhr die Schiffsprozession. 

Am 27. Mai findet ein buntes Hafenfest mit attraktivem Unterhaltungsprogramm am Pilgerhafen statt. Im Wissenschaftshafen nahe der Innenstadt wird ein temporärer Sportboothafen mit Duschen, WCs und Strom errichtet, in dem alle angemeldeten Pilgerboote Platz finden werden. Unser Pilgerhafen wird von Mittwoch, den 24. Mai, bis Montag, den 29. Mai 2017 geöffnet sein. Das THW wird den Hafenbetrieb betreuen. Die Zufahrt von der Elbe befindet sich bei km 329,9 am linken Ufer.

Das Hafenbecken des Wissenschaftshafens, der ehemalige Handelshafen, steht wegen der historischen Sandsteinwände unter Denkmalschutz. Das etwa 800 Meter lange und 40 bis 60 Meter breite Hafenbecken verfügt nur über eine Zufahrt von der Elbe. Bitte fahren Sie dort sinnig und vermeiden Sie Sog und Wellenschlag. Eine dort aufgeworfene Welle kann nicht ablaufen und würde von den fast parallelen Wänden immer wieder zurückgeworfen werden.

Sie können in unserem Pilgerhafen anlegen, wenn Sie sich vorher per E-Mail angemeldet haben. 

Wenn Sie eine Dauerkarte für sich und Ihre Schiffsbesatzung gekauft haben, können Sie für Ihr Boot mit der Dauerkarten-Bestellnummer per E-Mail einen Liegeplatz im Pilgerhafen reservieren. Anmeldeschluss ist der 2. April 2017. 

Wer aus der näheren Umgebung von Magdeburg mit dem eigenen Boot kommen und am Freitag an der Schiffsprozession teilnehmen oder am Samstag das Hafenfest besuchen möchte, wird um Anmeldung gebeten. Wir versuchen dann, einen Platz im Hafen für Sie zu finden.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop