Schleusenfahrt bis Uentrop

Die Wasserschutzpolizei ( WSP ) nahmen am 14.07.207 vor dem Start zur Schleusenfahrt die Sportboote der Teilnehmer ab. Die Herren Henning und Lange konnten insgesamt 6 Plaketten ausgeben, wo die Boote mängelfrei und entsprechend der gesetzlichen Vorgaben ausgestattet waren. Vor allen auch das Schulungsboot des Y-C Hamm wurde abgenommen und konnte plakettiert werden. Während der Abnahmen wurden zahlreiche Gespräche zu der allgemeinen Verkehrssicherung auf den Wasserstrasse geführt. Der Club erhielt viele nützliche Tipps und Empfehlungen seitens der WSP. Einige dieser Informationen werden in den kommenden Schulungen zum Bootsschein mit aufgenommen werden.
Bei der 2 Tage späteren Vorstzandssitzung wurden dazu konkrete Vorschläge, vom 2. Vorsitzenden, Herr W.Cremer und anderen Vorstandsmitgliedern des Y-C Hamm, zur Umsetzung vorgelegt.
Gegen Mittag konnten dann nach der Verabschiedung der WSP die Teilnehmer beruhigt den Törn mit Ziel Uentrop durch beide Schleusen beginnen. Diese Fahrt diente zugleich als Ergänzung der Sportbootführerscheine zur praktischen Umsetzung der zuvor erlernten Abläufe bei der Schleusenfahrt. Alles in Allem war dieser Tag bei schönstem Wetter und guter Laune ein gelungener Auftakt zum Saisonbeginn.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular