Rennsport-Training in Rendsburg

 

Der DMYV veranstaltet am 24.04.2010 im Hafenbereich des Regattaverein Rendsburg von 1888 e.V. ein Fahrertraining. Das Training wird allen aktive Rennsportlern angeboten.

Interessierten Jugendlichen ab 14 Jahren wird darüber hinaus die Möglichkeit geboten, ein DMYV-T-550 Rennboot Probe zu fahren.

Die Klasse DMYV-T-550 wurde vom Verband ins Leben gerufen, um Jugendliche ab 14 Jahren für den Rennsport zu begeistern. Der DMYV stellt den Jugendlichen für ein Jahr ein voll ausgerüstetes Rennboot für eine oder mehrere Saisons zur Verfügung. Die DMYV-T-550 Klasse wird als Einsteigerklasse wie die OSY 400 betrachtet. Es besteht jedoch die Möglichkeit, auch international an Wettbewerben teilzunehmen.

Gastgeber des Fahrertrainings ist der Regattaverein Rendsburg, der auch das Rahmenprogramm in Form eines MS11-Wettstreits organisiert.

 

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular