Motor-Sport-Club Stolberg feiert sein Clubfest 2006

Der Motor-Sport-Club Stolberg feierte im Bürgerhaus Stolberg / Büsbach

sein Clubfest. Der Vorsitzende Dieter Post begrüßte knapp 50 Clubfreunde die sich im festlich geschmückten Saal bei guter Laune und Musik eingefunden hatten.

Er bedankte sich bei allen, die im vergangenen Jahr fleißig geholfen hatten, so dass die verschiedenen Veranstaltungen des Clubs, zu schönen Erlebnissen wurden.

Für 30-jährige Mitgliedschaft wurden Mady van der Meulen und Karl-Heinz Heger geehrt.

Helmut Kaufmann wurde dann für 50 Jahre treue Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet.

Die Verdienstnadel des Deutschen-Motor-Yachtverbandes in Bronze konnte der Vorsitzende Dieter Post an Thomas Zink, Peter Zöllner und Jugendleiter Kunibert Sack für ihre langjährigen Leistungen beim Jugend-Schlauchboot-Slalom verleihen.

Bootsabteilungsleiter Christian-Willi Schreuer gab die Auswertung des 24.Fahrtenwettbewerb

„Anker Auf“ um den Euregio Cup Pokal bekannt. Daran nahmen acht Boote teil, die überwiegend in den Niederlanden und Belgien unterwegs waren.

1. Platz   Ilse und Dieter Post                     Sindbad 5  

2. Platz   Lilli und Wolfgang Lührs            Pinn`s Dream

3. Platz   Thea und Klaus Ohlmeyer           Hagadib

4. Platz   Resi und Willi Schreuer               Beauty

5. Platz   Otti und Peter Zöllner                  Deeneplaat

6. Platz   Walburga und Kunibert Sack       Mio

7. Platz   Agnes und Rolf Vogel                  Rio

8. Platz   Finni und Wilhelm Ganser           Sir

 

Alle Teilnehmer wurden mit einer Urkunden und einer Erinnerungsplakette bedacht. Die ersten drei Plätze erhielten Pokale. Den Euregio Cup Pokal nahm der Sieger des Wettbewerbs Familie Post entgegen.

Rolf Heilmann gab die Auswertung des 7. Fahrtenwettbewerbs „Auto Touren Cup“ um den Erika Dienstel Wanderpokal bekannt. Hier siegten Gisela und Dieter Harst vor Karin und Helmut Nüsser und Gerda Kleinschmidt und Helmut Schnitzler.

Die Entstehung der Clubzeitschrift „Kolbenfreser“ gab es ebenfalls zu feiern, erklärte Gerd Friedländer, denn er wird seit 25 Jahren an alle Clubmitglieder herausgegeben.

Der Jugendleiter Kunibert Sack stellte dann die Frage: Welche Vogelart wird nicht von der Vogelgrippe betroffen?  Antwort: der Pechvogel. Die Laudatio zum „Pechvogelpokal“ trug er dann in netter Versform vor und überreichte den Davids Pokal an Dorith und Leo Weber.

Sie konnten aus gesundheitlichen Gründen ihr Boot im letzten Jahr leider nicht zu Wasser lassen, der Laudator wünschte ihnen für 2006 mehr Glück.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular