Mit Sport und Spaß zur Sicherheit – Sicherheitstraining in Hamm

Mit Sport und Spaß zur Sicherheit - unter diesem Motto führte das Kompetenzcenter Breitensport/Messen des DMYV am 17. März in der „Familienoase“ in Hamm-Heessen in Zusammenarbeit mit der DLRG und der DGzRS und den ortsansässigen Vereinen Yacht-Club Hamm e.V. und Club Nautico Hamm e.V. Sicherheitsübungen und Wettbewerbe durch. Insgesamt nahmen 36 Skipper aktiv an den Schulungen und Wettbewerben teil.
Ziel war es, die Skipper mit der Handhabung von Rettungswesten und Rettungsinseln in Gefahrensituationen vertraut zu machen, denn nur Übung macht bekanntlich den Meister. Geübt und ausprobiert wurde unter anderem das Schwimmen in Kleidern mit und ohne Rettungsweste, das Bergen und Schleppen von Personen, das Aufrichten von gekenterten Schlauchbooten und vieles mehr.
Besonders die Jugendskipper nahmen die Herausforderungen der Sicherheitsübungen an und entwickelten dabei sportlichen Ehrgeiz. Die begehrten Pokale wurden von ortsansässigen Geschäftsleuten, die dem Wassersport verbunden sind, gespendet. Die Rettungsinsel wurde von der Firma Zodiak zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular