Mess- und Eichgesetz

Am 01.01.2015 ist das Mess-und Eichgesetz (MessEG) in Kraft getreten. Das Gesetz löst das Eichgesetz (EichG) und die Eichordnung (EO) ab.

Wird vom Versorgungsunternehmer Strom bezogen und an Dritte gegen Entgelt abgegeben, dann stellt dies eine Abgabe im geschäftlichen Verkehr dar.
Berechnet sich das Entgelt nach dem tatsächlichen Verbrauch und wird der Verbrauch über einen Stromzähler festgestellt, dann muss der Stromzähler geeicht sein.
Es macht keinen Unterschied, ob die Weitergabe im privaten Bereich oder gewerblichen Bereich erfolgt. Auch der nicht gewerbliche Vermieter von Wohnraum muss einen geeichten Zwischenzähler vorhalten, wenn die Stromversorgung der Mietwohnung nicht direkt über das Energieunternehmen erfolgt.
Nicht anders ist  die Rechtslage bei Vereinen, die ihren Mitgliedern  Strom zur Verfügung stellt und hierfür ein Entgelt erheben, dass sich nach dem tatsächlichen Verbrauch richtet.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetpräsenzen der jeweiligen Eichämter unter www.eichamt.de.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular