Horst Rudorffer (MCM Motorbootclub Mittelrhein) und Crew wird Weltmeister


Erstmals seit 1980 konnte eine deutsche Crew bei der Weltmeisterschaft der klassischen 3 Mann – Kielbootklasse Shark24 den 1. Platz einnehmen. Das für den Wiesbadener Motorboot Club Mittelrhein (MCM) startende Team auf der Yacht mit dem treffenden Namen „HaiLight“ um den Steuermann und Taktiker Horst Rudorffer sowie dem Segeltrimmer Dr. Thomas Molz, vervollständigt durch die Vorschiffsfrau  Anita Correll, konnte sich nach sieben spannenden Wettfahrten auf dem seglerisch anspruchsvollen Traunsee/Österreich in einem international hochrangig besetzten Feld klar durchsetzen. An der bereits 42. Weltmeisterschaft nahmen 47 der schnellen Yachten teil. Sogar ein Olympiateilnehmer war eigens aus Kanada angereist.
Neben den sportlich anspruchsvollen und fairen Wettkämpfen sorgte das abwechslungsreiche Abendprogramm dafür, dass den insgesamt 18 teilnehmenden deutschen Mannschaften, davon 10 aus dem Großraum Wiesbaden, diese Veranstaltung vom 21. – 26. Mai 2007 unvergesslich in Erinnerung bleiben wird.
Insgesamt 32 der WM – Teilnehmer nutzten die Gelegenheit zur Teilnahme an der am gleichen Ort unmittelbar zuvor im Rahmen der Omega-Traunseewoche ausgetragenen Internationalen Österreichischen Meisterschaft. Nach einem Titelgewinn im Vorjahr konnte das amtierende Europameisterteam „HaiLight“ den Vizemeistertitel mit denkbar knappem 1 Punkterückstand zu den siegreichen Lokalmatadoren davontragen.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular