Hanauer Bootsclub

Der Verein betreibt neben zahlreichen Umweltinitiativen aktive Arbeit bei der Gestaltung des über 4000qm großen Geländes in Hanau.

Hier werden Pappeln durch persönlichen Einsatz gegen heimische Bäume ersetzt.

Dies hat dazu geführt, das der HBC mit dem Umweltpreis 2005 des Hessischen Landesverbands

für Motorbootssport ausgezeichnet wurde.

E. Rinke berichtet über die gute Zusammenarbeit mit den Behörden der Stadt, des Wasserschiff-

fahrtsamtes und den Sportverbänden.

 

Mit der Jugend wurden große Erfolge erzielt, nach der Stadtmeisterschaft wurde mit der Mannschaft

gemeinsam und in den Einzelwertungen die Hessenmeisterschaft gewonnen. Es gab Einzel Deutsche

Meister, sowie der Gesamtsieg bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin. Mit Tobias Stark kommt mit

dem  Deutschen Meister, auch ein Europa und Weltmeister aus der Jugend des HBC hervor.

Die Wettkämpfe werden je nach Klasse mit 6 und 15 PS motorrisierten Booten, und nach den Regeln

der Formula Future ( UIM ) durchgeführt.

Edgar Rinke bedankte sich bei den Betreuern, und vor allem bei Brigitte Mikulaschek als Trainerin.

Der Hanauer Boots Club hat in Hessen im motorrisierten Wassersport die größte und aktivste Jugend-

gruppe. Während andere Vereine sich über mangelnden Nachwuchs beklagen, ist es dem Verein in

den letzten Jahren kontinuirlich gelungen, den Verein betreffend der Jugendarbeit auszubauen.

Es wurde im vergangenen Sommer ein Kinderfest mit Schlauchbootschnitzelfahrt durchgeführt,

an dem 30 Schlauchboote mit über 90 Jugendlichen teilnahmen. Die Fahrt ging von Aschaffenburg

nach Hanau, und es mußten verschiedene Aufgaben gelöst werden.

 

Ein großes Erlebnis war für alle Bootsfahrer der anlässlich des Bürgerfestes stattfindende Bootskorso,

an diesem nahmen über 40 geschmückte und beleuchtete Boote teil. Auch in diesem Jahr wird der

Bootskorso ein Bestandteil und Höhepunkt während des Feuerwerks am Bürgerfest sein.

 

E. Rinke stellte die Aktivitäten für die Saison 2006 vor, Höhepunkte sind im Mai das Anfahren, im

Juni das Sommerfest mit Schnitzelfahrt, am 02. Juli die Stadtmeisterschaft, der Bootskorso anlässlich

des Bürgerfestes, Aktivitäten zur 1250 Jahrfeier in Klein-Auheim, die Deutsche Meisterschaft in

Duisburg und das Abfahren im September. Alle Daten sind im Internet für Interessierte unter

www.hbc-hanau.de einsehbar.

Bei den Neuwahlen rückte Thomas Bischof als 2. Vorsitzender nach, für die Position des Orgaleiters

wurde Werner Stark gewählt.

Der Hanauer Bootsclub freut sich mit seinen Aktivitäten auf eine rege Teilnahme der Mitglieder, sowie auch der Bevölkerung.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular