Haftung des Bootsführers bei Wasserskifahrern

Der BGH hat in einer Nichtzulassungsbeschwerde zu den Sorgfaltspflichten des Bootsführers bei Wasserskifahrern Stellung bezogen. Der Entscheidung liegt folgender Sachverhalt zu Grunde.

 

Der Wasserskiläufer beabsichtigte, über die Leiter am Heck ins Boot zu steigen. Dabei wurde er von der Schiffsschraube verletzt.

 

Der BGH weist darauf hin, dass bei den hochmotorisierten Booten besondere Vorsicht veranlasst ist, weil eine Fehlbedienung beim Einholen eines Wasserskifahrers gravierende Folgen haben kann.

Der Schiffsführer muss das vorhandene Gefahrenpotenzial sehen und den Motor abschalten oder dessen Abschalten anordnen. Dies muss rechtzeitig geschehen, also noch ehe der Wasserskiläufer sich dem Boot dicht genähert hat. Das Abschalten des Motors ist die einzige sichere Maßnahme, um den Wasserskiläufer gegen Verletzungen durch die Schiffsschraube zu schützen und sicher an Bord kommen zu lassen.

 

Nach meiner Ansicht fordert der BGH zu Recht vom Schiffsführer beim Aufnehmen von Wasserskiläufern über das Heck des Bootes eine besondere Vorsicht, um die von der Schiffsschraube ausgehende Verletzungsgefahr zu minimieren.

Der Motor sollte nicht nur bei einem Wasserskiläufer abgeschaltet sein sondern immer dann, wenn jemand über das Heck und damit in der Nähe der Schiffsschraube an Bord kommt. Bei Beachtung dieser besonderen Vorsicht hätte in der Vergangenheit manche Verletzung durch die Schiffsschraube vermieden werden können.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular