Fahrt zum Neuen Wasserwander-Rastplatz im Wesel-Datteln-Kanal/Schleuse Hünxe

Die Fahrt war seit dem letzten Jahr bereits geplant, wurde aber jetzt mit grosser Beteiligung am Samstag/Sonntag 24./25. Juni 2006 vom Yachthafen-Wesel aus gestartet. Dieser WWr hat eine lange, schwierige Entstehungsgeschichte hinter sich. Mit der damaligen Rot-Grünen Landesregierung wurde das Objekt zwischen dem DMYV-Landesverband NRW und dessen Präsidenten H. D. Sudmann und der Grünen-Umweltministerin Bärbel Höhn noch persönlich unterzeichnet. Es ist daher dem DMYV Landesverband zu verdanken, dass dieser noch vor dem Regierungswechsel in NRW zustande kam.

Die RTGW- Yachtabteilung ist daher sehr dankbar und es wurde beschlossen, eine gemeinsame Fahrt dorthin zu starten. Gestartet sind 11 Boote mit einer Ausrüstung für den gemütlichen Teil am Samstagabend mit Zelt, Grill, Fassbier und guter Laune. In den eigenen Reihen befindet sich auch eine musikalische Abteilung, nämlich Birgit Munderloh mit ihrem Akkordeon. Das Wetter spielte hervorragend mit bei 30 Grad und dementsprechend groß war auch der Durst und die Laune.

Am Sonntag Vormittag ging nach dem Ausschlafen die Fahrt über die Schleuse Friedrichsfeld wieder zurück zum Yachthafen Wesel.

Von diesem schönen Erlebnis wird im Clubhaus jederzeit gern gesprochen.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular