Fahrerinformation

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei senden wir Ihnen die übersetzten Regeländerungen der U. I. M., beschlossen bei der Generalversammlung im November 2007.

Folgend noch einige Änderungen/Informationen:

  • Absage Motorbootrennen Partwitz
    Das vom 30.05. –01.06.2008 geplante Motorbootrennen in Partwitz wurde aufgrund von Baumaßnahmen im Hafen abgesagt. Der Weltmeisterschaftslauf der Klasse Formel 500 wird in Lauffen vom 20.-21.09.2008 ausgetragen, der Europameisterschaftslauf der Klasse Formel R 1000 in Dessau vom 05.-06.07.2008. Die Weltmeisterschaft der Klasse Formel 1000 wurde an die U. I. M. zurückgegeben.
  • Der Veranstalter des Motorbootrennens Stausee Oberwald musste die Klasse OSY 400 aus organisatorischen Gründen aus dem Programm nehmen.
  • DMYV-Aufkleber
    Fahrer, die keinen Aufkleber des DMYV e.V. auf Ihrem Boot haben, werden zukünftig keine Zuschüsse bekommen. Kontrolle durch technische Abnehmer und Delegierte im Ausland. Die Aufkleber sind in der Geschäftsstelle in Duisburg erhältlich.
  • Datenblatt
    Unsere Pressearbeit sowie die Internet-Präsenz des Motorbootrennsports soll verbessert werden. Aus diesem Grund finden Sie in der Anlage ein Datenblatt mit der Bitte, dieses ausgefüllt bis zum 15.04.2008 zusammen mit Ihrem Passbild oder einem Bild Ihres Teams an die oben angegebene Adresse zu senden. Es besteht auch die Möglichkeit, dieses online auf unseren Internet-Seiten auszufüllen.
  • Der Redakteuer der Zeitschrift „boote“, Gernot Apfelstedt, würde sich über die Zusendung von Rennberichten etc. zur Veröffentlichung sehr freuen: apfelstedt(at)boote-magazin.de, Tel: 040 – 33 96 68-31.
  • Homologation
    Die Homologation des Yamato-Motors 102 ist zum 31.12.2007 abgelaufen. Das Kompetenzcenter Leistungssport hat beschlossen, dass diese Motoren ab der Saison 2008 auch nicht mehr für die Deutsche Meisterschaft zugelassen sind.

Mit freundlichen Grüßen

DEUTSCHER MOTORYACHTVERBNAND E.V.

i. A. Cordula Namyslo

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular