Erstmals wieder Segelabschluss beim YCWH in Hitdorf

Erstmals wieder Segelabschluss beim YCWH in Hitdorf

14 Kinder erhielten ihren „Jüngstenschein“

 

In seinem Hitdorfer Clubhaus feierte der Yacht-Club Wuppertal-Hitdorf nach längerer Pause den Abschluss eines Segelkurses für Kinder.

 

Dank der Zusammenarbeit mit der Katholischen Grundschule Rheindorf war im Frühjahr eine Segelarbeitsgemeinschaft mit 20 Kindern aus den 3. und 4. Schuljahren sowie vom Club selbst vornehmlich aus Leverkusen, Monheim und Leichlingen gestartet. Sie wurden von der Trainerin Kim Müller-Florath, einer Pädagogigstudentin aus Köln, mit Unterstützung des Lehrers Hermann-Josef Pesch, eines passionierten Seglers, theoretisch und praktisch in den Wassersport eingewiesen. Dabei erwarben sie die Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten der Segelkunst, sodass sie sich der Prüfung zum sogenannten Jüngstenschein stellen konnten.

 

In einer Feierstunde mit Brunch konnte Vereinsvorsitzer Dr. Stephan Utzelmann 14 Mädchen und Jungen dieses Dokument der Qualifizierung und Erinnerungsfotos vom Lehrgang in Gegenwart von vielen Eltern, Großeltern und Geschwistern sowie Betreuern und Rektor Schuch überreichen.

 

Der YCWH hatte für den Neubeginn einer Kinder- und Jugendabteilung extra vier Trainingsboote („Optimisten“) aus Eigenmittel und Förderung der Sparkassenorganisation NRW erworben und kann ab der neuen Saison 2010 zusätzlich zwei von einem Wuppertaler Mitglied gespendete größere Segelboote („Sailhors“) für ein Aufbautraining und für Fortgeschrittene einsetzen.

 

Der Club will im nächsten Jahr die Segelausbildung von Kindern fortsetzen, ergänzt um selbständige Ausübung des Bootssports durch schon erfahrene Jugendliche und Erwachsene.

Rudern im geschützten Hitdorfer Hafen sowie Motorbootfahren mit Eignern auch auf dem Rhein runden das Programm ab.

 

Interessenten auch außerhalb schon erworbener Mitgliedschaft können sich

beim YCWH, Rheinstr. 166, 51371 Leverkusen oder unter info.ycwh@web.de melden.

 

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular