Certificato für den Gardasee

Als IBS-Inhaber können Sie bei uns das Certificato für den Gardasee erhalten.

Entsprechend Artikel 20/3 des Gesetzes „Regolamento di sicurezza per la navigazione da diporto“ vom 15.09.1977 unterliegen unter italienischer Flagge fahrende Wassersportfahrzeuge innerhalb italienischer Hoheitsgewässer einer Sicherheitsausrüstungspflicht. Im Ausland registrierte Wassersportfahrzeuge müssen den Ausrüstungsbestimmungen des Heimatlandes entsprechen.

In der Bundesrepublik Deutschland bestehen für Wassersportfahrzeuge keine gesetzlichen Ausrüstungsvorschriften. Auf Empfehlung der Wassersportorganisationen sollten Bootsführer folgende Mindestausrüstung an Bord ihres Bootes mitführen: 

  • Eine Rettungsweste für jede an Bord befindliche Person; 
  • Ein oder mehrere Feuerlöscher (je nach Bootsgröße) der Brandklassen ABCE; 
  • Pyrotechnische Signalmittel, wie Handfackeln (rot) oder Signalpistole mit Patronen (Fall-schirm rot); 
  • Eine Taschenlampe mit Ersatzbatterien; 
  • Ein Erste-Hilfe-Set. 

Für Sie als Inhaber eines IBS vom DMYV, stellen wir gerne jährlich das sogenannte „Certificato“ aus! 

Schreiben Sie einfach eine Mail, mit Angabe Ihres Kennzeichens an ibs@dmyv.de und Sie erhalten ein paar Tage später kostenlos Ihr Certificato per Post. 

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV-Shop steht wieder zur Verfügung. Hier finden Sie viele interessante Produkte rund um Ihren Törn und die Ausbildung zu den Befähigungsnachweisen.

Zum Shop