Abfahren 2008 beim Motoryachtclub Germersheim

Bei herrlichem Kaiserwetter trafen sich am 20. September die Mitglieder und viele Wassersportfreunde, zum traditionellen Abfahren des Motoryachtclub Germersheim auf dem Clubgelände. Ein besonderer Willkommensgruß ging an Ehrenpräsident Hans Gilb, sowie an die anwesenden Ehrenmitglieder Otto Badergoll, Karl Keller und Rudolf Pfadt.
Herzlich Willkommen heißen durfte der 1.Vorsitzende Udo Rehm auch Herrn Bernhardt Geiger, den stellvertretenden Dienststellenleiter der Wasserschutzpolizei, der im Anschluss einige Worte an die Mitglieder richtete.
Bei seiner Ansprache gab der 1.Vorsitzende wichtige Information zum Betranken von Booten aus Kraftstoffkanistern, Möglichkeiten zur Bootssicherung, (Schloss, Kette, Alarmanlage, Wegfahrsperre), Motorsicherung und Sicherung von Inventar und Wertgegenständen an die Mitglieder weiter. Weiterhin wurde noch mal auf die Möglichkeit der Datenerfassung in einem Bootspass aufmerksam gemacht.
Zur Lagerung der Boote während der Wintermonate, sollte man unbedingt einige Sicherheitsregeln beachten, wie z.B. alle Wertgegenstände von Bord bringen oder Batterie, Tank, Propangasflasche, Benzin, u ä. vom Boot entfernen.
Auf den Besuch der Bootmessen in Friedrichshafen (Interboot-20.09-28.09.) und Hamburg (Hanseboot-25.10.-02.11.) wurde noch mal ausdrücklich hingewiesen. In Friedrichshafen starteten am 27./28.09. unsere Jugendlichen beim MS11-Bodenseecup und in Hamburg wird unser Verein als „Verein des Jahres“ mit einer ganz besonderen Auszeichnung bedacht! Ein besonderer Dank ging an das Wirtschaftsteam für das Engagement rund um die Veranstaltung. Zum Abschluss seiner Rede, bedankte sich der 1.Vorsitzende bei allen aktiven Bootsfahrern für das korrekte Verhalten auf unseren Gewässern in der zurück liegenden Saison 2008 recht herzlich. Mit den Worten: „Holt die Flagge ein“, beendete der 1.Vorsitzende diesen Teil der Veranstaltung. Bei Brezeln, neuem Wein, Kaffee und selbst gebackenen Kuchen ging die Zeit sehr schnell vorbei, bis dann eine gemeinsame Hafenrundfahrt mit den schön beflaggten Booten die wetterabhängigen Aktivitäten ausklingen ließen. Der Abschluss wurde anschließend traditionell im Clubhaus bei einem gemütlichen Beisammensein vorgenommen. Für musikalische Unterhaltung war gesorgt und so neigte sich der Tag dem Ende zu…

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular