4. Umweltseminar des Landesverbands Brandenburg

Mit einer großen Vielfalt an Themen fand am 6. Mai 2006 das Umweltseminar des Landesverbands Motorbootsport Brandenburg beim Potsdamer Seesportclub statt.

Eingeladen waren nicht nur die Umweltbeauftragten der Motorbootsportvereine aus Brandenburg, sondern auch die des Motoryachtverbands Berlin sowie die des Landesseesportverbands Brandenburg.

Das Seminar stand unter dem Motto : Wassersport im Einklang mit Natur und Umwelt.

Tagungsthemen wie z.B. der Gewässerrenaturierung, insbesondere Rückbau der unteren Havel, das Brandenburgische Naturschutzgesetz und seine Auswirkungen auf den Wassersport, Erläuterungen zur Kampagne „Blaue Flagge“ der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung, der Wassersportentwicklungsplan, Umweltschutz in den Vereinen - speziell der Umweltpreis des Landessportbundes Brandenburg sowie Erläuterungen zum Immissionsschutz-Lärmschutz wurden in dieser Bildungsveranstaltung angesprochen und diskutiert.

Das Präsidiumsmitglied des Landesverbands Motorbootsport Brandenburg für Umwelt, Herr Dr. Marwitz überreichte zum Abschluss die Zertifikate an die Teilnehmer und dankte dem ausrichtenden Verein  für die sehr gute organisatorische und kulinarische Betreuung.

Dem allgemeinen Wunsch der Seminarteilnehmer folgend, wurde die Durchführung einer weiteren praxis- und landesorientierten Veranstaltung zugesagt.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular