25 Jahre Tourenskippertreffen Leer - 26. bis 28. Juli 2013

Auch in diesem Jahr lädt der Deutsche Motoryachtverband e.V. alle Bootsfahrer ein zum Internationalen Tourenskippertreffen in die historische Ostfriesenstadt Leer. Nach fünf Jahren Gastfreundschaft in Bremerhaven und drei Jahren Wilhelmshaven feiern wir das 33. Treffen als 25. Jubiläumstreffen in Leer. Seit Jahren firmiert die Veranstaltung unter dem Oberbegriff „leer maritim“. Dies deshalb, weil die Stadt Leer sich mit einem großen Event innerhalb der Fußgängerzone und der historischen Altstadt diesem Ereignis angeschlossen hat.
In diesem Jahr erstmals mit neuem Programm. Alles ist auf den Hafen und die Altstadt konzentriert. Auf dem Wasser finden ganztags von Vereinen und Verbänden Aktionen statt. Der Hafen steht für Bootsbesatzungen und Besucher zukünftig im Mittelpunkt. Der Festplatz „Ernst-Reuter-Platz“ wird mit Pagodenzelten ausgestattet, in dem Gastronomen ihre unterschiedlichsten Speisen und Köstlichkeiten anbieten. Im großen Festzelt sind das Kinderfest der Sparkasse Leer-Weener und die bekannten Veranstaltungen der Tourenskipper.

Für die Motorbootjugend sind Aktionen „Kids in die Boote“, Lauf zur Landesmeisterschaft Niedersachsen, Lauf zur „Norddeutschen Meisterschaft MS 11“ und eine Jugenddisko im Programm. Für die Coronetfamilie Deutschlands ist bereits für den Donnerstag ein eigener Gemeinschaftsabend- und für die SBV-Mitglieder am Sonntagmorgen ein gemeinsames Frühstück geplant. Den Schlauchbootfahrern wird eine gemeinsame Ausfahrt in die Jümme angeboten.
Partnerland von „leer maritim“ ist in diesem Jahr Niedersachsen als Gastgeberland. Der Landesverband Motorbootsport Niedersachsen veranstaltet aus diesem Anlass eine Geschwaderfahrt nach Leer und weiter in die Fehngebiete. Angeführt wird der Konvoi von enem Großsegler und erreicht am Freitag mit Eröffnung des Tourenskippertreffens den Hafen Leer. Historische Großsegler, ein Zollkreuzer und die „Georg Breusing“ der DGzRS haben sich bereits angesagt und vervollständigen das maritime Flair im Hafen.
Programm und Ausschreibung wird in Kürze in der Geschäftsstelle des DMYV abzurufen sein.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular