200 Sportler kämpfen um die Meisterschaft auf dem Wasser

Die 26. Deutsche Jugendmeisterschaft im Motorbootslalom wird am 13. und 14. September 2008 auf der Regattabahn in Duisburg ausge-tragen. Ausgerichtet wird die Meisterschaft von der Deutschen Motorbootjugend im DMYV (Deutscher Motoryachtverband).

200 Jugendliche aus 10 Bundesländern im Alter von acht bis siebenund-zwanzig Jahren werden an der Kruppstraße in 6 Klassen um die Meisterschaft kämpfen. Die Sportler müssen verschiedene Parcoure auf dem Wasser mit dem Schlauchboot schnellstmöglich bewältigen. Zum Wettkampf gehört auch der Nachweis, die wichtigsten Seemannsknoten zu beherrschen. Hier wird Seemannschaft verlangt. Die Schlauchboote werden je nach Klasse von 6 PS oder 15 PS starken Außenbordmotoren angetrieben.

Als Vorraussetzung für die Teilnahme an der Meisterschaft mussten sich die Jugendlichen zuerst in ihren Vereinen und dann auf Landesverbandsebene durchsetzen. Nur die drei Besten aus den Landesjugendmeisterschaften dürfen an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Sie bildet den Höhepunkt der Saison, den die Jugendlichen nicht nur für den sportlichen Wettbewerb nutzen, sondern auch Kontakte über die eigenen Landes- und Vereinsgrenzen hinaus knüpfen und pflegen.

Die deutsche Nationalmannschaft des DMYV wird fast vollständig während der Veranstaltung anwesend sein. Die Teilnehmer der diesjährigen Weltmeisterschaft Formula Future, die in Ravenna, Italien, stattfand, belegten dort den zweiten Platz in der Mannschaftswertung. Insgesamt errang das Team 5 Goldmedaillen, 4 Silbermedaillen und 4 Bronzemedaillen in den ausgefahrenen Klassen.

Zeitgleich mit der Meisterschaft im Motorbootslalom wird auf der Regattastrecke die 7. Deutsche Meisterschaft im Match-Race MS-11 ausgefahren. Hier messen rund 40 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Geschicklichkeit und vor allem ihre Schnelligkeit auf dem Wasser. Die mit 15 PS motorisierten Hartschalenboote müssen durch parallel aufgebaute Parcoure gesteuert werden.

Weitere Informationen:
www.jugend.dmyv.de
www.nationalmannschaft.dmyv.de

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular