2. Geschwaderfahrt der Mittelweservereine


Was “2006” eifrige Organisatoren als “Versuch” gestartet haben, mehrere Vereine zu einer gemeinsamen Tour zusammenzubringen, wird fortgeführt.
Am 11.05.2007 war es wieder soweit. Diesmal trafen sich sieben Vereine. Die Begeisterten des Vorjahres mit den Vereinen ‘Boots-Sport-Verein Achim-Thedinghausen (BSVAT Achim), Oberweser Segel Verein (OSV), Segelsportverein Wiking und Verdener Motorboot Verein (VMV). Damit wurde aus dieser Ausfahrt nicht nur eine Vereins,- sondern auch eine verbandsübergreifende Veranstaltung.
Gut 60 Boote trafen sich um 17.00 Uhr vor der “Bremer Weserschleuse” in Hemelingen zur Sonderschleusung, hinab ins Tidengewässer. Vorbei am Stadion des Deutschen Meisters von 1965, 1988, 1993, 2004, mit großer Hoffnung auf die Meisterschaft für 2007, passierte der Konvoi dann die vom LMB Bremen bewirtschaftete Marina Bremen, direkt an der Bremer City. Weiter ging die Fahrt auf der Seeschifffahrtsstrasse zum Weser-Yacht-Club nach Lemwerder, die dieses Mal unsere Gastgeber waren.
Hier erwartete die Teilnehmer ein perfekter Einweise-Service. Die Jugend des WYC gab per Schlauchboot Hilfe, die Heckleinen an den Dalbenschwimmern zu befestigen. Strom und Wasser stand jedem Schiff ebenfalls zur Verfügung.
Die Bootshalle des Vereins hatten fleißige Helfer zur Partyzone umgebaut und dekoriert. Der Bierausschank soll wohl bis 2.30 Uhr genutzt worden sein.
Nach dem Brötchenservice am Samstagmorgen stand die absolut eindrucksvolle Besichtigung der Hegemann-Werft auf dem Programm.  
Sonntag morgen wurde dann wieder Südkurs angelegt und der Konvoi passierte gegen Mittag die Weserschleuse Bremen, auch wieder in einer Sonderschleusung, in der großen Kammer (dem Schleusenpersonal gilt der Dank der Teilnehmer).
Von hier steuerten alle ihre angestammten Häfen an, in dem Bewusstsein ein schönes, unterhaltsames Wochenende, bei dann doch nicht durchgehend schlechtem Wetter, verbracht zu haben.
Dreimal ist Bremer Recht. Deswegen auch in 2008 wieder eine “Geschwaderfahrt Mittelweser”. Ein Zielhafen ist ausgeguckt. Die Planungen laufen bereits. Der Ansprechpartner für Interessierte ist Rolf Marquardt vom BMYC.

 

Weitere Informationen

Sportbootvereinigung

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

mehr

Formulare

Ihr schneller Kontakt zum DMYV. Nutzen Sie unsere Online-Formulare, um schnell mit uns kommunizieren zu können.

Zum Formular

Shop

Der DMYV wird in Kürze wieder zur Verfügung stehen. Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Zum Formular